Skip to Content

Vordruck Postbank

Zur Zeit werden alle Privatkunden der Postbank angeschrieben, dass ab dem 01.04.2015 für alle beleghaft erteilten Aufträge ein Entgelt in Höhe von 0,99 € erhoben wird. Sie können sich aber, sofern Sie 60 Jahre und älter sind, von diesen Entgeltgebühren mit einem formlosen Schreiben an ihre Postbank befreien lassen.

Dieses Schreiben geben Sie dann bitte beim Finanzcenter (im Postamt mit Postbank) ab oder senden es direkt an ihre Postbank.

Tipp der Stiftung Warentest:

Wenn Sie Ihr Postbank „Giro plus“-Konto trotz der neuen Gebühren für Belegbuchungen behalten wollen, sollten Sie der neuen Gebühr nicht widersprechen, sondern Zweifel an der Wirksamkeit anmelden und sich die Rückforderung vorbehalten. Wenn die Gerichte später entscheiden: Die Gebühr ist rechtswidrig, können Sie Erstattung der Gebühr verlangen.

Vordrucke können sie unten herunterladen.

AnhangGröße
postbank_muster.pdf18.17 KB
test_musterbrief_postbank.doc80.5 KB